Ein Biotop-Netz für Deutschland

Veröffentlicht auf von gutmensch

So könnte man die von der Heinz-Sielmann-Stiftung geförderte Idee von Prof. Peter Berthold nennen. Ich bin darauf durch die immer sehenswerte Sendung Planet Wissen aufmerksam geworden. Dort wurde das Projekt, neben anderen, die der Artenvielfalt dienen sollen, vorgestellt. Es geht darum "jedem Dorf" seinen Weiher zu geben. Wenn dadurch ein Weihernetzwerk mit ca. 10 km Abstand entsteht, ist das ein guter Schritt zur Erhalten der Biodiversität.

Bemerkenswert fand ich, dass das Anlegen eines solchen Dorfweihers nicht sooo teuer ist. Bei den kleineren kommt man wohl mit knapp 70.000 Euro hin. Bei uns in der Nähe wurde die Lauter renaturiert, was auch schön ist, aber die vielleicht 1,5 km haben - wenn ich mich recht entsinne - zwei Million (jetzt weiß ich nicht, ob Euro oder DM) gekostet. Das kommt mir viel vor.

Hier wird (pdf-File) das Projekt vorgestellt.

Veröffentlicht in Gute Tat

Kommentiere diesen Post