Greenpeace Spenden, die ich bereue

Veröffentlicht auf von gutmensch

Die Umwelt liegt mir am Herzen und so habe ich in der Vergangenheit schon häufiger auch an Greenpeace gespendet. Danach wurde und werde ich mit Spendenaufforderungen zugemüllt und zwar, obwohl ich auch schon (es waren sogar Telefonanrufe dabei) gebeten habe mich von der Liste zu streichen. Mittlerweile dürfte Greenpeace mehr Porto aufgewandt haben mich mit weiteren Spendenaufrufen zuzumüllen als ich selbst gespendet habe. War also ein Minusgeschäft.

Wenn ich nun aber im Radio höre, dass sich Greenpeace-Aktivisten an einen quergestellten Laster irgendwo im Wendland angekettet oder einbetoniert haben, dann nervt mich das gewaltig.

Ich bin gegen Atomkraft, für die Energiewende. Ich bin aber auch gegen das teure Gekaspere und Katz und Maus Spiel, das im Zusammenhang mit den Castor Transporten getrieben wird. Sie werden trotzdem ankommen und außer Kosten für die Steuerzahler ist da nichts dabei herausgekommen. Ich zahle also ohnehin schon für Greenpeace über meine Steuern. Da muss ich ihnen nicht auch noch etwas spenden.

Veröffentlicht in Politik

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post