Energiewende demokratisiert die Energieversorgung

Veröffentlicht auf von gutmensch

Wenn man die Werbung der vier großen Energieversorger sieht - ich denke nur an VoRWEggehen, dann könnte man meinen, dass die ordentlich in die erneuerbaren Energien investiert haben. Das ist aber nicht der Fall. Das Geld wurde vielmehr in Lobbyarbeit und Werbung gesteckt. Die Energiewende kommt von unten, von den Bürgern, die in die eigene Energieversorgung investieren, sie auf diese Weise eigentlich auch demokratisieren. So steht es zumindes in einem Bericht auf ntv.

Gefährliche Sache für die Energieversorger, denn es ist wichtig, dass sie die Hand am (Aus-)Schaltknopf haben, damit sie über die Preise bestimmen können. Deshalb wird von den großen vier auch die zentral in ihrer Hand befindliche Energieerzeugung Offshore oder in dem wahnwitzigen Desertec Projekt so propagiert.

Veröffentlicht in Energie

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post