Wie die Photovoltaik die Stromlastspitzen in der Mittagszeit abmildert

Veröffentlicht auf von gutmensch

Auf der Seite Transparency in Energy Markets kann man schön die geplante und die tatsächliche Produktion von Strom im Netz erkenne. Deutlich wird dabei, dass die Photovoltaik genau dann produziert, wenn die Mittagsspitzen hoch sind, so dass die Grundlastkraftwerke einfach weiterlaufen können. Das ärgert die EVUs ja so, denn der Preis bestimmt sich nach dem teuersten Kraftwerk und das sind die schnell einsetzbaren Gaskraftwerke, die sonst eben Mittags den Preis hochgetrieben haben. Was mich an der Statistik allerdings verwundert ist, dass der Anteil der Windenergie nicht so hoch ist, oder ist das gerade als ich draufgeschaut habe, der Fall gewesen?

Veröffentlicht in Gute Nachricht

Kommentiere diesen Post