Und noch eine Energiegenossenschaft

Veröffentlicht auf von gutmensch

Weil man nicht "alle Eier in eine Körbchen legen" sollte, haben wir uns nun noch an einer weiteren Energiegenossenschaft beteiligt. Allerdings achte ich darauf, dass es doch noch einigermaßen regional bleibt.

Dieses Mal ist Südeifel Strom eG aus Bitburg. Demnächst wollen die auch "in Windkraft machen". Auch wenn die Solarenergie weniger die Landschaft verschandelt (von den Freiflächen-Anlagen einmal abgesehen, aber auch da gibt es häßlicheres) und bessere Rendite abwerfen soll, ist es im Grunde wohl effizienter in Windkraft für die Energiewende zu investieren. Allerdings sind für die Energiegenossenschaften Windenergieanlagen deutlich teurere als Photovoltaikmodule auf Schuldächer zu setzen.

Das Besondere bei Südeifel Strom eG ist, dass es die Genossenschaft schon seit 2009 gibt und sie hat auch, lt. Angabe auf der Webseite, 2010 4 % Dividende an die Mitglieder ausgezahlt.

Außerdem finde ich noch schön, dass auf der Webseite selbst so ein Widget von einer Solaranlage ist, auf dem man die Energieproduktion sehen kann und bei Klick auch eine Übersicht über Tage, Wochen und Monate.

Veröffentlicht in Energie

Kommentiere diesen Post