E-Cards gegen den überstürzten Ausstieg aus der Energiewende

Veröffentlicht auf von gutmensch

Man kann nur vermuten, wer da wem gespendet hat. Die Solarindustrie offensichtlich zu wenig, denn dann wäre nicht das Ergebnis rausgekommen. Aber die Geschwindigkeit, mit der die Änderungen bei der Solarstromeinspeisung vorgehen soll, erinnern doch an die Weihnachtsaktion vor einigen Jahren als mal schnell die Umsatzsteuer für Hotels und Gastsätten halbiert wurde.

Es gibt eine Aktion mit e-cards, mit der man gegen diese Kürzungen protestieren kann.

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post